Facebook Twitter
pkeservice.com

Erfolgreiches Trading – Stellen Sie Ihr Risikoniveau Fest

Verfasst am August 10, 2021 von Chester Etheridge

Bevor Sie eine Reise des Handelsaktiens oder des Futures -Vertrags begeben und vor der Durchführung von Transaktionen Ihr Risikoniveau bestimmen und festlegen. Händler, die dies nicht tun, sind von Anfang an oft zum Scheitern verurteilt. Die einfache Tatsache ist, dass fast alle Handelskonten, die die Büste gehen, nicht darauf zurückzuführen sind, in welcher Phase der Händler seine Verluste senkt und zu einem anderen Handel übergeht. Rookie -Händler tun dies besonders wahrscheinlich. Sie halten sich daran, Positionen zu verlieren, in der Hoffnung, dass sie sich umdrehen werden - nur um den Preis zu beobachten, der noch weiter sinkt. Es werden zu viel Nachdenken und Anstrengungen eher auf die Einkaufsentscheidung als für die Verkaufsentscheidung aufgewendet. Die traurige Realität ist, dass es die Verkaufsentscheidung ist, die Ihr Schicksal als erfolgreicher Händler bestimmt. Der erfolgreiche Handel hängt davon ab, wie lange und wie gut Sie Ihre Konten vor Verlust schützen können, bis der Hauptgewinn Ihnen in den Weg kommt. Das Platzieren eines Risikos für Ihr Konto und Ihre Transaktionen bietet einen solchen Schutz.

Wenn Sie wie alle anderen sind, haben Sie ein Internet -Handelskonto und können ohne die Eingabe oder Störung eines Maklers ein- und aus -und außerhalb der Orte herausziehen. Wenn Sie dies nicht tun, raten wir, dass Sie dies tun. Haben Sie sich dann entschieden, wo Sie sie verkaufen möchten, wenn Sie eine Position kaufen, wenn die Kosten fallen würden? Viele Händler denken nur an den Preis - sie überlegen nie, was sie tun werden, wenn es sinkt. Sie müssen diese Einschränkung bestimmen, bevor Sie einen Handel platzieren.

Wir empfehlen diesen Ort, falls es zwischen 7% und 10% fällt, von denen Sie die Aktie, Option oder ein anderes Produkt (oder ein anderes Marktderivat) gekauft haben. Ja, es könnte sich erholen und 100 Punkte nach dem Kauf abnehmen, aber es könnte auch um 100 Punkte sinken und Ihr Konto könnte ausgelöscht werden. Bedenken Sie dies, wenn Ihr Konto um 50% sinkt, möchten Sie, dass ein 100 %er Gewinn zurückkehrt, wo Sie waren! Dies ist der Grund, warum Sie nach jedem Handel, den Sie mit Ihrem Agenten gestellt haben, einen Stop-Loss festlegen müssen. Machen Sie dies unmittelbar nach dem Einsetzen eines Handels mit Ihrem Online -Broker. Sobald Sie mit Ihrem Online-Broker einen Stop-Loss-Abschluss gemacht haben, verkauft der Computer Ihre Position automatisch, wenn dieser Betrag erreicht ist. Denken Sie daran, bleiben Sie im Spiel, bis Sie diesen großen Handel erreichen.